Wie ein Newton-Teleskop funktioniert

Das Newton-Teleskop ist eines der gebräuchlichsten Modelle von Amateur-Astronomen. Es ist benannt nach Isaac Newton, der als erstes einen Spiegel benutzte, auf den die Lichtstrahlen auftrafen und dann mit einem seitlich angebrachten Rohr auf den Spiegel schaute. Es besitzt einen konkaven Hauptspiegel und einen flachen Fangspiegel.

Was am Himmel leuchtet

Als Hobbyastronom hat man ein Hobby, bei dem man jeden Tag etwas Neues entdecken kann. Denn keinem wird es je gelingen, alle Sterne und Gestirne gesehen zu haben. Was aber kann man als Amateur mit einer gewöhnlichen Ausrüstung alles entdecken? Es sind vor allem: